polnisches Familienrecht

Auf dieser Seite erhalten Sie kurze Informationen zum polnischem Familienrecht. Bitte beachten Sie, dass wir bei Scheidung in Deutschland (z.B. bei einer Scheidung in Berlin) Mandanten vertreten auch nach dem polnischem Scheidungsrecht.  In der Kanzlei in Stettin beraten und vertreten wir auch deutsche Mandanten vor den polnischen Familiengerichten, vor allem bei Scheidungen und in Unterhaltssachen, vor allem in Stettin (vor den Stettiner Familiengerichten).

 

polnische Anwaltskanzlei in Stettin

Kanzlei Polen- Stettin

 Rechtsanwalt Andreas Martin – Kanzlei in Stettin/ Polen

Kanzlei Stettin

ul. Grodzka 20/6
PL-70-560 Szczecin

Tel. +48 91 885 80 14 oder  +48918142503

Fax.004891 814 25 04
E-mail: polska@anwalt-martin.de

 

Thema – polnisches Familienrecht

das polnische Familienrecht

polnische Ehe

gemeinsame Haftung der Eheleute für Schulden

das Güterrecht in Polen

Gütergemeinschaft in Polen

vertragliches Güterrecht in Polen

Trennung in Polen

 

Familienrecht in Polen

Das polnischeFamilienrecht ist fast ausschließlich im Familien- und Vormundschaftsgesetzbuchvom 25.02.1964 geregelt. Es finden sich auch sehr wichtige Regelungen in der Verfassung in Polen. Darüber hinaus gibt es auch noch das Gesetz zum Personenstandsbücherrecht, das Informationen über den Aufbau der Standesämter und über die Führung der Personenstandsbücher in Polen regelt. Weiter gibt es noch diverse internationale Verträge im Bereich des Familienrechts. Wichtige Regelungen diesbezüglich sind die Eheverordnung II und das UN- Abkommen über die Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen.

 

polnische Ehe

Für die Eheschließung muss man in Polen wenigstens 18 Jahre sein und beide müssen gleichzeitig anwesend sein vor dem Standesamt. Weiter ist in Polen auch die Eheschließung vor einem Geistlichen möglich und zulässig. Die Rechte und Pflichten der Ehegatten ergeben sich aus der Verfassung und aus dem Familien- und Vormundschaftsgesetzbuch.

 

Diese Rechten und Pflichten in der Ehe in Polen sind folgende:

 

  • Pflicht zur Lebensgemeinschaft
  • Hilfeleistung
  • Treue
  • Mitwirkung am Wohle der gemeinsamen begründeten Familie

gemeinsame Haftung der Eheleute für Schulden

Ähnlich wie in Deutschland, haften die Ehegatten gemeinsam den Gläubigerngesamtschuldnerisch für Verbindlichkeiten, die von einem Ehegatten eingegangen wurden, innerhalb der Grenzen, der Geschäfte, die zur angemessenen Deckung des Familienbedarfesnotwendig sind.

 

Das Güterrecht in Polen

Anders als Deutschland, ist der gesetzliche Fall des Güterstandes in Polen, die so genannteGütergemeinschaft. Geregelt ist dies im Artikel 31 des VFGB. Die Gütergemeinschaft umfasst alle während der Ehe erworbenen Gegenstände durch einen Ehegatten. Es entsteht gemeinschaftliches Vermögen.

 

Gütergemeinschaft Polen:

Das gemeinschaftliche Vermögen kann sich aus folgenden Einkommensquellen zusammensetzen:

gemeinsames Verögen der polnischen Gütergemeinschaft

  • Arbeitslohn
  • Einkommen aus anderer erwerbsmäßiger Tätigkeit
  • Einkommen aus gemeinschaftlichen Vermögen
  • Einkommen aus dem persönlichen Vermögen jedes Ehegatten
  • und aus den offenen und arbeitsrechtlichen Pensionsfond

 

Daneben besteht auch noch das so genannte persönliche Vermögen der Eheleute, zudem die Gegenstände gehören, die von der gesetzlichen Gütergemeinschaft nicht umfasst werden.

 

Zum persönlichen Vermögen in der polnischen Gütergemeinschaft gehören demnach nach Artikel 33:

 

  • Vermögensgegenstände, die vor der Entstehung der Gütergemeinschaft erworben worden sind
  • Vermögensgegenstände, die durch Erbschaft, Vermächtnis oder Schenkung erworben worden sind
  • Vermögensrechte aus Gesamtzugewinn
  • Vermögensgegenstände, die ausschließlich den persönlichen Bedürfnissen eines Ehegatten dienen
  • unveräußerliche Rechte, die nur einer Person zustehen können
  • Urheberrechte
  • Vermögen als Entschädigung für Körperverletzung

 

vertragliche Güterrecht in Polen

In Polen ist es ebenfalls, wie in Deutschland, zulässig, dass sowohl vor der Ehe, als auch während der Ehe, Eheverträge geschlossen werden können. Neben der Gütergemeinschaft sieht daspolnische Recht 4 weitere Arten ehelicher Güterverträge vor, die allesamt der notariellen Beurkundung bedürfen:

  • die erweiterte Gütergemeinschaft
  • die eingeschränkte Gütergemeinschaft
  • die Gütertrennung
  • die Zugewinngemeinschaft

 

Trennung in Polen

In Polen kann jeder Ehegatte aus wichtigen Gründen die Anordnung der Vermögenstrennungverlangen. Das anfängliche Datum der Vermögenstrennung legt das Gericht in seiner Entscheidung fest.

 

Die Vermögenstrennung kann auch kraft Gesetzes entstehen, zum Beispiel in folgenden Fällen:

 

  • im Falle der Entmündigung eines Ehegatten
  • im Falle der Insolvenz eines Ehegatten
  • im Falle der Trennung eines Ehegatten


Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook