Einzelfirma in Polen gründen

Firma in Polen gründen

Die nachfolgenden Ausführungen beschäftigen sich mit der Gründung einer Einzelfirma in Polen durch deutsche Staatsbürger. Die hier dargestellten Informationen sind nicht abschließend, sollen aber einen ersten Einblick über die rechtlich komplizierten Probleme der Einzelfirma-Gründung in Polen geben.

Für eine Rechtsberatung zur Firmengründung in Polen stehe ich als deutschsprachiger Anwalt in Polen gern zur Verfügung!

Neben der Gründung einer Kapitalgesellschaft in Polen (z.B. der Gründung einer GmbH in Polen), einer polnischen Zweigniederlassung oder Vertretung in Polen besteht auch die Möglichkeit für ausländische, insbesondere deutsche Unternehmen, sich als Einzelunternehmer in Polen zu betätigen.

Dies kommt vor allem dann in Betracht, wenn dies steuerlich sinnvoll ist und darüber hinaus mit geringem Organisationsaufwand eine Tätigkeit in Polen aufgenommen werden soll.

Die gesetzlichen Grundlagen findet man im Kodeks Cywilny (KC). Dieses Gesetzbuch ist vergleichbar mit dem deutschen BGB.

Die Gründung einer Einzelfirma in Polen verläuft ähnlich, wie in Deutschland.

Neben den juristischen Schritten der Gründung soll hier auch kurz auf "deutsch-polnische Besonderheiten" eingegangen werden.

Beginnen sollte der deutsche Unternehmer mit einer Analyse des polnischen Marktes.

Wer von vornherein mit der Einstellung nach Polen geht, dass der polnische Markt genauso funktioniert, wie der deutsche Markt und dass, wenn man es in Deutschland nicht geschafft hat, aber auf jeden Fall in Polen schaffen könne, wird in Polen im Regelfall scheitern.

Der polnische Wirtschaftsmarkt weist doch einige Unterschiede auf.

Die polnische Unternehmungskultur ist anders als die deutsche. Man sollte sich diesbezüglich vorher informieren bzw. sachkundigen Rat einholen.

Nach der Analyse des Marktes und den örtlichen Gegebenheiten, beginnt die Gründung der Einzelfirma zunächst damit, dass man sich entsprechende Geschäftsräume sucht.

Sofern beabsichtigt ist, ein Grundstück  in Polen zu erwerben, so ist zu beachten, dass der Grundstückserwerb in Polen immer noch in einigen Fällen eine Genehmigung (z.B. bei landwirtschaftlich genutzten Grundstücken) für Ausländer voraussetzt.

In jeder größeren Stadt in Polen wird man Geschäftsräume finden, die in der Regel etwas billiger sind als in vergleichbaren deutschen Städten.

Bei der Suche nach Geschäftsräumen können wir behilflich sein.

Der Einzelunternehmer muss seine Wirtschaftstätigkeit unter Angabe seines Geschäftssitzes im so genannten Wirtschaftstätigkeitsregister in Polen (Centralna Ewidencja i Informacja o Działalności Gospodarczej- CEIDG) anmelden.

Das polnische Gewerberegister wurde ursprünglich bei der für den Unternehmer zuständigen Gemeinde geführt, mittlerweile wird das Gewerberegister in Polen zentral über das Wirtschaftsministerium geführt.

Das Register ist öffentlich. Dieses kann man online einsehen.

Weiter muss der Einzelunternehmer eine so genannte statistische Identifikationsnummer (REGON)beantragen.

Diese Nummer wird durch das Statistische Amt erteilt.

Weiter ist die Eröffnung eines Geschäftskontos in Polen unumgänglich.

Im Normalfall wird das Konto eröffnet, wenn der deutsche Unternehmer in Polen die so genannte REGON vorlegen kann.

Bezüglich der Steuernummer (NIP) ist auszuführen, dass viele Banken auch schon vor Erteilung der NIP mit der Kontoeröffnungeinverstanden sind.

Nach der Kontoeröffnung wird im Normalfall die so genannte Steuernummer beim zuständigen Finanzamt (urząd skarbowy) eingeholt. Dies sollte am besten ein Steuerbüro veranlassen.

Nachfolgend sollen noch kurz die wichtigsten Abkürzungen, welche im Zusammenhang mit der Firmengründung in Polen auftreten, erläutert werden.

Anbei sollen noch kurz die wichtigsten Fragen zur Firmengründung in Polen beantwortet werden.

In der Kanzlei in Stettin beraten wird zum polnischem Firmenrecht und organisieren die Gründung von Firmen vor Ort und in ganz Polen.

 

anwaltskanzlei polen

Kanzlei Stettin

ul. Grodzka 20/6
PL-70-560 Stettin (Szczecin)

- deutsche Nummer -
039744 87 97 90

-polnische Nummern -
Tel: +48 91 885 80 14 (PL)
Fax +48 91 814 2504 (PL)