Telefonieren in Polen

Wer in Polen geschäftlich oder als Tourist zu tun hat, wird nicht darum herumkommen auch Telefonate in Polen zu führen. Es gibt hier einiges zu beachten.

Vorwahl in Polen

Die Ländervorwahl in Polen ist 0048. Man kann auch +48 wählen.

Städtevorwahlen in Polen

Hier die Vorwahlen für die wichtigsten Städte in Polen:

 

Stettin 091
Danzig 058
Katowice 038
Poznan 061
Warschau 022
Koszalin 094

Handyvorwahlen in Polen

Mobilfunkanbieter in Polen sind z.B. PLUS oder ERA. Die Handyvorwahlen beginnen im Normalfall mit 600 oder 700 in Polen.

Wichtig ist, dass man keine 0 vorwählt. Also nicht 0601 XXXXXX, sondern  601 XXXXXX!

Prepaid-Karten in Polen

Wenn man sich nicht ständig in Polen aufhält, macht der Kauf eine polnischen Prepaid-Karte Sinn. Diese kann man in handelsüblichen Mobiltelefonen benutzen. Die Prepaidkarten bekommt man an jeden Kiosk.

Wichtig ist, dass das Kartenguthaben innerhalb einer bestimmten Frist (meist innerhalb eines Monats) zu verbrauchen ist. Das Guthaben verfällt zwar nicht; allerdings muss man – um die Karte wieder zu aktivieren – diese nochmals nachfüllen.

Handyvertrag in Polen

Ist man häufiger in Polen unterwegs, kann es durchaus Sinn machen einen Handyvertrag abzuschließen. Verträge gibt es schon ab 30 PLN pro Monat an Grundgebühr. Das Problem mit den Prepaid-Kartenbesteht nämlich darin, dass man diese immer wieder aufladen muss und zwar meist unabhängig von Guthaben auf der Karte, was lästig ist.

Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook